Sonntag, 15. Februar 2015

Meine Haarpflegeroutine


Hallo meine Lieben

Heute möchte ich euch gerne meine Haarpflegeroutine zeigen, da ich dazu momentan sehr viele Anfragen bekomme. Meine Haare habe ich im November letzten Jahres von Bauchnabellänge auf Schulterlänge kürzen lassen und das war eine sehr gute Entscheidung. Ich verbringe nicht nur deutlich weniger Zeit bei der Pflege, sondern durch das radikale Abschneiden sind meine Haare auch ziemlich gesund. Sonst wäre vielleicht noch zu sagen, dass ich blonde Haare ohne viel Volumen habe und sie auch schnell fetten. Ich wasche sie 2 Mal die Woche und benutze bei Bedarf ein Trockenshampoo von Batiste. Nun wollen wir aber mit der richtigen Pflege anfangen.



Zuerst muss ich sagen, dass ich nie komplette Pflegeserien verwende, sondern einfach bunt gemischt, was ich gerade in meinem Schrank finde. Auch kaufe ich auch nie ein bestimmtes Shampoo nach und benutze es über längere Zeit, weil ich einfach noch so viele hier habe, dass ich für die nächsten Jahre erstmal keine kaufen brauche.

Fructis Schaden-Reparatur Shampoo
Normalerweise benutze ich meistens durchsichtige Shampoos, da meine Frisörin meinte, sie lassen die Haare nicht so schnell fetten und soweit hat das bei mir auch immer gestimmt. Dieses Fructis Shampoo hat allerdings eine milchige Farbe, aber mir gefällt es überraschenderweise sehr gut, da es angenehm riecht und die Haare geschmeidig macht

Panene Pro-V Repair & Care Spülung
Spülungen benutze ich eigentlich fast nie, da ich bei mir einfach keinen Effekt feststellen kann, aber da ich diese kleinen Reisegrößen endlich leeren will, benutze ich momentan eine von Pantene. Eine wirkliche Verbesserung meiner Haare habe ich allerdings nicht feststellen können.

John Frieda Frizz Ease Wunderkur
Mein absoluter Favorit unter den Haarkuren! Sie macht die Haare so wunderbar weich und riecht noch dazu sehr gut. Leider ein bisschen teuer, aber meiner Meinung nach lohnt sich der Preis total (wer sie erstmal ausprobieren will : Es gibt sie auch in einem kleinen Sachet zu kaufen).





 Als nächstes kommen wir zu den zusätzlichen Produkten, die für extra Pflege oder Styling zusätzlich sind. Da benutze ich recht viele, aber auch nicht alle dieser Produkte verwende ich jedes Mal.

Guhl Kopfhaut Sensitiv
Gerade im Winter habe ich aufgrund der kalten Luft darußen und der warmen Heizungsluft drinnen, oft eine trockene Kopfhaut. Jedoch hilft diese Lotion von Guhl sehr gut dagegen, da sie die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt und den Ansatz trotzdem nicht fetten lässt.

Dove Anti-Spliss Expert Kur-Fluid
Von diesem Dove Fluid benutze ich meistens einen Pumpstoß und gebe ihn in die Längen meiner Haare um sie erstmal zu entknoten. Eine Splissreduzierung konnte ich leider nicht feststellen, aber das Produkt riecht gut und entwirrt die Haare nach dem Waschen.

Phyto Phytokératine Hitzeschutz
Diesen milchigen Hitzeschutz sprühe ich meistens vor dem Föhnen in meine Haare, da ich meine Haare immer morgend vor dem Weggehen wasche und sie daher auch immer föhnen muss.

Alterna Bamboo Volume Spray
Dieses Volumenspray habe ich mal bei einer Douglas Bestellung gratis dazu bekommen. Ich sprühe es größtenteils in die Nähe des Ansatzes und knete die Haare anschließend durch. Das Produkt ist bisher das Einzige, was mich einen wirklichen Unterschied in meinen Haaren sehen lässt. Es verleiht Volumen und Griffigkeit und ist daher auch schon fast leer

Gliss Kur 6 Wunder Öl Essenz
Nachdem mein geliebtes Moroccanoil leer war, habe ich dieses Öl von Gliss Kur ausprobiert und muss sagen, dass ich es fast noch lieber als das teure Moroccanoil mag. Es riecht angenehm nach Kakao, lässt die Haare nicht verkleben und macht sie sehr weich.


Habt ihr eines der Produkte schon mal benutzt ?

Was ist euer Lieblingsprodukt für die Haare ?



Kommentare:

  1. Ich habe von den Produkten die du vorgestellt hast noch keins benutzt. Ich benutze immer Oliven Öl, Kindershampoo und eine Sprühspülung von Gliss Kur.

    Liebe Grüße Kleinstadtcinderella von Kleinstadtcinderella´s litte Wonderland <3
    http://kleinstadtcinderellasnailblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Produkte, Fructis benutze ich auch sehr gerne - genau wie Haaröle (habe da auch das von Garnier).
    Liebe Grüße Kristina
    http://thekontemporary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Kur von FrizzEas ist wirklich super, aber die anderen Produkte von Frizz vertragen meine Haare irgendwie nicht, Ist aber eh von Person zu Person anders. Hast auf jeden Fall eine tolle Produktsammlung für deine Haare.

    AntwortenLöschen
  4. Die Haarkur hatte ich auch und fand sie auch gut, aber 7€ ist mir zum Nachkaufen dann doch zu teuer. :)
    Und das Haaröl habe ich auch noch hier rumstehen, aber ich bin gerade dabei erfolgreich mein Garnier Wunderöl zu leeren. :P

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen

Kommentar schreiben